Freitag, 28. März 2008

Sabotage!

Wie so viele meiner Leidensgenossinen habe ich absolutes Stoff- und Wollkaufverbot.... aus reinem Selbstschutz...und natürlich zum Schutz des Kontos und des verbleibenden Stauraums...(Stauraum...WO?!?!) Es ist mir inzwischen zum zweitliebsten Hobby geworden, dieses Verbot zu umgehen....(man wird doch arg erfinderisch im Stoff einschmuggeln und Wolle verstecken...>;->)


Aber diesmal war es wirklich Sabotage!

Innerlich gefestigt und glücklich mit den Bergen an Material, die ich zu hause habe, stratzte ich so durch die Innenstadt (wie immer in der Warteschleife, bis sich meine Tochter sich tänzerisch verwirklicht hat...:) Ich war schon fast vorbei an diesem Laden und diesem Körbchen, quasi nur noch ein Augenwinkel hing hinterher...
UND DA WAR ES: das Superobersonderangebot! Traumweiche Baumwolle mit Microfaserkern in 70er Jahre Knallfarben für 1 €/ Knäul. In schnellstrickfreundlicher Nadelstärke 5-6.... schluck!


Was soll ich sagen, leider war ich ohne meinen Entziehungshelfer unterwegs und dadurch hatte ich natürlich diesen Megarückfall. Zuerst waren es ja nur Grün und Orange (so voll seventiesmäßg...vielleicht ein geringelter Kapuzenpulli?) Aber eine Woche später lagen da noch Rosa, Pink und Limonengrün so einsam im Körbchen... (Bis heute ärgere ich mich, dass ich nicht auch noch Rot und Weiß genommen habe..) Ein Blick auf den Wollberg zu Hause genügte mir: Das wird definitiv kein Pulli, sondern


das hier:



Ein Strickkleid mit Kapuze

hmmm...je länger ich auf diese Kapuze starr, desto mehr kommt sie mir ein wenig zu...sagen wir mal...mächtig vor.... Ob ich die noch mal abpule?? Irgendjemand 'ne Idee dazu?

einer bunten eingestrickten Bauchtasche


mit Hohlsaum
und schließlich noch mit Blümchen bestickt



Und wie immer ohne eine einzige Naht. Ich HASSE es Strickteile zusammenzunähen (da es ja dafür auch echte Alternativen gibt, wie z.B. Ärmel mit verkürzten Reihen einstricken....
(Keine Angst, diese Technik versuche ich hier gar nicht erst zu erklären...;)

Naja, zu meiner Ehrenrettung kann ich nur sagen, dass ich die Wolle diesmal wenigstens verarbeitet habe, bevor das halb angefangene Projekt zu einem Schicksal als Strickleiche verdammt war. (Wenigstens wäre es dabei in guter Gesellschaft gewesen..;)

Achja, und hier ist es nun, mein bestes Argument für diesen Rückfall:





Man kann doch ganz genau sehen, dass wir so eins noch gebraucht haben! Das ganze Jahr einsetzbar..:) (Okay, ich könnte es nochmal tropfnass aufhängen, damits noch ein bißchen länger wird...aber eigentlich gehört es ja auch über eine Jeans.... so rausred)




















Jetzt ist grad nochmal soviel übrig, dass man doch eigentlich das ein oder andere Knäul dazu kaufen müsste..;)







Eva - auf dem Weg zu den AWuS (Anonyme Woll- und Stoffoholiker)







Sämtliche Ähnlichkeiten mit real exsistierenden Schnittenmustern sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.(Hab ich auch erst gemerkt, nachdem ich ihn bestellt hatte) NEIN, Hand aufs Herz! Ich habe mit dem Kleid vorher angefangen. (Womit natürlich klar wäre, dass es doch die ein oder andere längere Strickpause gab....hüstel ;)

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Also ich finde ja, da Du die Wolle gleich verarbeitet hast, zählt das nicht..... ;-) ich habe genau das gleiche problem. stauraum was ist das????? Aber mein mann hat mein neues depot im Kinderzimmerschrank noch nicht entdeckt :D

LG Claudia

Daniela hat gesagt…

Liebe Eva,

es ist echt der Oberhammer, was Du so alles strickst. Wieder ein Traumteil.
Ich kann mich an mein Stoffkauf-Stopp auch nicht wirklich halten :O)

Der einzige Laden bezüglich Wartung der Nähmaschine ist Breitenbach gegenüber der Stadtbücherei, Innenstadt. Weiter fällt mir keiner ein. Frau Sonntag hat ja leider zu.

LG Daniela

monika hat gesagt…

Hi Eva! Einfach mal wieder geniale Arbeit. Seit ich Deine Sächelchen entdeckt habe, habe ich angefangen "anders", ein wenig "a`la Eva" für meine Kinder zu stricken und zu häkeln. Und siehe da, sie tragen es und wollen mehr. Was die eine hat, in: blau, türkis, pink oder rosa will die andere in: rot, orange. Ein Kleid , gehäkelt, ist entstanden und hat mich ganz stark an eine "Xenia" erinnert. Jetzt habe ich den Schnitt und auch schon den Stoff. Ach ja, ein Wollgeschäft, was ist das? Etwas wo man für ein Profekt ein paar Knäuel Farben kauft, nach der Fertigstellung Reste verwerten muss und dringend noch mal dorthin muss, weil die passenden Farben nicht mehr dabei sind und bei dieser Gelegenheit dann doch noch dies und das mitmuss? Dann kenne ich das auch. Seufz oder Freu.
Mir machts Spass
Liebe Grüße
Monika

Klasse-Kleckse hat gesagt…

Also bei 1 Euro /Knäuel kann ich ja so gerade eben noch Gnade walten lassen;-)

Weiß ich doch beim besten willen oft nicht wer mir so manchesmal die Stöffchen in meine Tüte schmuggelt wenn ich aus Holland zurückkomme.

Sabotage? DAS könnte natürlich die Erklärung sein!?

Aber beruhigend, das es dir da ganz genauso geht, und positiv betrachtet sind Woll- und Stoffvorräte doch nichts anderes als gute Wärmedämmung der Wohnung!!!

Gruß Uschi

Beate hat gesagt…

Wow Eva, ist das wieder schön!! Wirklich ein Traum. Genau meine Farben und überhaupt!! probier doch mal die Kapuze beim Dämpfen etwas in die Länge zu ziehen. Aber neu machen würde ich sie nicht.
Ach ja ich bin auch ein Stoff-und Wolljunkie. Immer wenn ich bei Woll-Rödel vorbeilaufe finde ich irgendetwas!!

LG Beate

Sujas-Kindermoden hat gesagt…

richtig genial, was du da wieder gezaubert hast. Ich kenne diese Süchte auch, meine Wollkaufsucht habe ich zu Zeit ganz gut im Griff und einen Stoffladen habe ich selbst. Das hält mich aber auch nicht davon ab, manchmal fremd zu kaufen, man hat ja nicht alles im eigenen Laden. Die Wolle türmt sich bei mir auch schon überall, unterm Bett, daneben und auf dem Speicher. Vielleicht sollte ich auch mal zur Beratung?
Übrigens würde mich die Erklärung mit den verkürzten Reihen bei den Ärmeln schon interessieren :-)
LG Ute

Sabine hat gesagt…

Nun, Eva, eigentlich liiiiebe ich es, wenn meine Schnittmuster nachGESTRICKT werden :-)

Es ist eben nur meist ärgerlich, dass ICH es selber nicht hinbekomme, auch keine Zeit dafür habe.... aber vielleicht wollt ihr euch ja mal von irgendwelchen Strickteilen trennen und wieder viel Platz für Wolle schaffen...dann denkt bitte an Malina und mich als Liebhaber solcher Kuschelkunststücke....

Liebe Grüße
Sabine

hexenpüppi hat gesagt…

Jetzt bin ich aber echt sauer ...

... das du deine alte Heimat verlassen hast und das ohne mir das Stricken beizubringen!!! *zwinker*

Nee,nee, alles nur Spaß natürlich!
Das Kleidchen ist mal wieder der Oberhammer!
Johanna stehen diese quietschbunten Farben aber auch super ...

Dein Kaufrausch hat sich gelohnt und ist zu 100% genehmigt! ;O)

GGLG, Ines aus der alten Heimat!

Sabine hat gesagt…

Hihi, ich glaube, mein Mann kippt um, wenn ich sage, die Stoffe sind durch Sabotage ins Haus gekommen, kicher.
Das Kleid ist super, die Kapuze sieht gar nicht so naja aus, wie findest Du sie dann am Kind? (kann man auf dem Foto nicht erkennen)

Achja, und das mit den verkürzten Reihen beim Ärmel, das interessiert mich auch, dringend. Bei mir werden die Pullis nämlcih nie fertig, weil ich Zusammennähen nicht leiden kann, das dauert immer so lange, das ich einen Pulli für die Große anfange, den dann aber erst die Kleine tragen kann, upps. Gut, dass ich zwei Mädels habe ;-) und wehe, die sind mal irgendwann gleich groß.

LG, Sabine

Sanna hat gesagt…

Dieses Kleid ist ja ein Meisterstück.

Nein, erkläre ja nicht, wie man das ohne Naht hinbekommt. Das würde ich mit meinen Strickhorizont vermutlich nie verstehen.

Ich freue mich immer über deine Strickteile. Sie sind so anders, so wunderbar.

LG
Sanna

einchen hat gesagt…

der oberhammer!!!
mit jeans bestimmt der richtige knaller!
wahnsinn, wie du stricken kannst
... die kapuze find ich übrigens super so ;o)

lg einchen

Anonym hat gesagt…

Hallo Eva,
so wie Du strickst, so möchte ich das auch können. So tolle Farben und Muster. Entwirfst Du die Sachen selbst? Toll, toll, toll! Bei Dir wäre ich gerne Tochter. Dann könnte ich auch so tolle, bunte Sachen tragen.
Liebe Grüße.
Michaela

orange you lucky! hat gesagt…

What a cool dress, Eva!

Michaela hat gesagt…

Mir fällt gar nix mehr ein .... es ist einfach ein Traum .... einmalig schön!!

Liebe Grüße
Michaela

Fliegenpilzchen hat gesagt…

...Ein absolutes Sahneteilchen unter den Sahnestückchen...HAMMER!
Soetwas habe ich noch nie gesehen!
Und bitte ja,wenn die ganzen Sahneteilchen nicht mehr passen...vielleicht gibt es ja jetzt schon welche*zwinker*dann bitte UNBEDINGT posten...bin auch sehr interessiert!!
geniale Arbeit..und das noch alles OHNE Naht.
Respekt!!!
Liebe Grüße
Biggi

Fledgling hat gesagt…

....
....
....
(moment ... es dauert noch ... bin noch sprachlos ...)
....

Du hängst an die (Strick-)Nadel. Und ist gut so.

SOWAS tolles. SOWAS!

XOXO -N.

marmelis hat gesagt…

das Kleid ist GENAU so, wie ich es an meinen Kindern LIEBEN würde!!!!!!!!!!!!!
Die runden Taschen, die Kaputze --- mensch, du bist hammermäßig!!!!!!!!!!!

total begeisterte Grüße
Marika

Conny hat gesagt…

ach ist das herrlich zu lesen was du geschrieben hast!!!! Und wer 1,- Knäule so schnell verarbeiten kann, der braucht doch auch keinen Stauraum :-)). Echt super!!!!
LG Conny