Donnerstag, 21. Februar 2008

3 kleine Pullis

wollten sich mal in der Klamottenkiste verstecken. Aber dann kam der große böse Wolf und hustete und pustete, bis der schlabbrige alte Karton auseinanderfiel...oder so ähnlich ging das doch???



Naja, gefressen hat er sie nicht. (Da sind wir aber froh!) Nur mal ausgelüftet. (Und sie sind wirklich winzig!)

Vorneweg mein Hippie-Retropulli in Gr. 56/62 (Unglaublich, dass meine Motte da mal reingepasst hat. Um ehrlich zu sein, hat sie auch kaum...da sie mit fast 60 cm zur Welt kam....Das hat sich inzwischen verwachsen :)
Der existierte auch mal in meiner Größe, - wo zum Teufel nur ist der abgeblieben...wühl....auweia, mir schwant schlimmstes...:(



Dann der heißgeliebte (und leider wegen falscher Garnherstellerangaben verwaschenen ...heul) Holland-Homage Pulli.



Den könnte ich glatt nochmal in Gr 140 stricken....vielleicht passt er, wenn er dann irgendwann mal fertig ist, meinen Enkeln. (Nunja, ein Pulli ist schließlich keine Mütze...in Gr. 52 ließe sich darüber noch diskutieren....aber ab 104 ist der Ausgang dieser Diskussion eindeutig..)



Der letzte war schon etwas größer....so Gr. 92??? Und hatte eine echt coole karierte Kapuze. Aber auf liebevolle Kritik hin ("du mit deinem Kapuzenwahn") habe ich diese wieder abgemacht.. (Mist, warum läßt man sich nur so beeinflussen:(...) Was soll ich sagen, er hat eingebüßt...der Pulli natürlich;)





Verglichen mit meinen aktuelleren Stricksachen sind sie ja eher zahm...aber dafür haben sie einen ganz hohen emotionalen Wert..:)))))).

Kommentare:

Daniela hat gesagt…

Oh Mann Eva, Du strickst ja immer traumhafte Teilchen, zuckersüß... Das sind so Teile, die hebt man einfach für immer auf. wir haben auch eine "Erinnerungskiste" für jedes Mädel, mit solchen Sachen...
Beneide Dich total das Du sooo toll stricken kannst, denn das ist etwas, was ich nicht kann, heul..
Irgendwann muß meine Ma mal ran und mir das beibringen..

LG Daniela

Fledgling hat gesagt…

Eva,

Das sind Erbstücke. Die werden einige Generationen noch umarmen, kuscheln und warm halten.

Wunderwunderschön.

-N.

mizoal hat gesagt…

hi eva,

immer wenn ich deine werke so betrachte, stelle ich mir die frage: WIE UM HIMMELS WILLEN STRICKT MAN SOLCHE MOTIVE???

die pullis sind wunderschön.

lg
anke

hannapurzel hat gesagt…

Wahnsinn!!!! Du bist echt Strickmeisterin!!!!!! WUNDERSCHÖN!!! Ich will auch stricken können...
GLG Bella

crisl hat gesagt…

mann,bei dir heir ists sehr süß!!!diese stricksachen,ein traum,kann man sowas wirklich selbermachen??staun..
glg
crisl

hexenpüppi hat gesagt…

Hallo, Eva!

Ich hoffe, Johanna ist wieder ganz auf dem Posten!

Wenn ich deine Teilchen so sehe, fallen mir noch die anderen Schönheiten ein, welche ich in Berlin bei dir gesehen habe ... die mußt du unbedingt noch zeigen!!!

Schade, daß das mit dem Stricken, Häkeln und Filzen nicht mehr geklappt hat ... wenn ich deine Sachen so sehe NOCH ÄRGERLICHER ! ;O)

GGLG, Ines!

P.S. Mein Blog ist jetzt auch wieder aktiv! *grins*

Ulikate hat gesagt…

Liebe Eva,

deine Strickwerke sind echt der Hammer. Schade, dass wir uns in Berlin nicht mehr kennengelernt haben.

...danke nochmal für den Tipp. Ich habe es mir schon runtergeladen. Jetzt muß ich mal ein wenig Zeit investieren und mich damit beschäftigen.

Liebe Grüße
Ulrike

Michaela hat gesagt…

Ich fall vom Stuhl!!! Die Teile sind wunderschön und gar nicht zahm :-)))Du bist echt die Nadel Queen ich hab noch niemals solche wundervollen gestrickten Arbeiten gesehen !! Unglaublich was da für eine Arbeit drin stecken muss

Liebe Grüße
Michaela

Tinimi hat gesagt…

Wunderschöne Pulilis hast du da gezaubert....und mega aufwendig...zu schade das sie so schnell da rauswachsen...

Lg, Chris

marmelis hat gesagt…

du warst bist und bleibst
die STRICKQUEEN!!!!

Lg Marika