Sonntag, 13. April 2008

Faul-sein/ Lazy knit

Vielleicht kennt das der ein oder andere auch, ab und an hat man einfach Lust auf etwas Einfaches und Schnelles:

-Wenn man tagelang über Stoff und Bänder Kombinationen gegrübelt hat
-Wenn man ewig nach DEM einzig passenden Band gesucht hat, von dem man so sicher ist, dass man es irgendwo hat
-Wenn man stundenlang in Wollbergen saß und passende Farben gesucht hat
-Wenn dann endlich alle 10 Finger vom 5 Farben gleichzeitig stricken entknotet sind

Dann habe ich das dringende Bedürfniss etwas ganz Simples zu machen, ohne mir beim Fertigen den Kopf zu zerbrechen. Und so ist diese Kapuzenweste entstanden.


Ganz auf Farbe konnte ich nicht verzichten, daher habe ich mir dieses wunderschöne japanische Wolle/Seide Garn gegönnt, wo die Steifen gleich vom Knäul kommen. (Normalerweise steh ich da ja nicht so drauf, da mich bei fast allen Mustergarnen mindestens eine Farbe stört....aber dieser edle Zwin fand Gnade vor meinen Augen...;)

Das Rückenteil habe ich einfach hochgestrickt -> Querstreifen


Dann habe ich, an den Schultern angekommen, gleich aus der Seitenkante die Maschen für die Vorderteile aufgenommen -> Längststreifen



Beim zweiten Vorderteil habe ich dann die letzte Reihe von unten nach oben gestrickt um von da aus dann gleich die Maschen für die Kapuze aus der Ausschnittkante aufzunehmen. Kapuze dran und von der letzten Reihe der Kapuze aus die Blenden für die Knopfleiste gestrickt. Knopflöcher gleich rein und aus dem Fitzelchen Rest habe ich noch ein paar Blümchen aufgestickt, nur so, weil ich es wohl doch einfach nicht lassen kann.
Knöppe dran und FEDDISCH!


Alles in allem habe ich an dem guten Stück nur 6 Fäden vernäht, nämlich jeweils Anfang und Ende der drei 100g Stränge...:o)

Okay, eines gebe ich aber zu: Ich habe für den beseren Sitz Gaudets reingestrickt....




Ich bin vom Sitz ganz begeistert...(jaja, Eigenlob stinkt...aber irgendjemand muss es ja tun...>;->)

Hat auf jeden Fall mal gut getan beim Stricken auch was von den Filmen zu sehen...(am besten strickt es sich halt vor der Glotze.)

Aber das aller aller beste an dieser Weste war die Photosession. Johanna und ich hatten schon lange nicht mehr soviel Spaß beim Photographieren. Deswegen gibt's heute auch so viele Bilder...:oP (Nur falls sich irgendjemand darüber wundern sollte, warum ich bei so einem simplen Teil soviele Photos einstelle.)
Achja, und falls es niemand bemerkt haben sollte: LUKA SKYWALKER IST WIEDER DA!














Maybe some of you feel the same, once you're finished working on something very complicated you really need to make something simple an easy:

- When you spend days searching for matching fabric and ribbons for your sewing project

- When you are looking ages for that one and only special trimming you where so sure to have, but you just can't find

- When your where sitting in piles of yarn looking for colours to match

- When you finally untangled you fingers from knitting five colours a row
That's when I feel the urge to do something nice and simple, without even once thinking about what I'm doing while I'm at it. And that's how I came to create this hooded vest.
I couldn't go for just one colour, so I treated myself to this very special silk/wool blend japanese yarn. (Usually I don't go with this kind of multicolour yarns, because I always find at least one colour to be mismatched. But this noble thread was just fine...:)
I simply knitted up the back. When I reached the shoulders I picked up the stitches for the front from the sides without cutting the yarn. The last row of the 2nd front I knitted from bottom to top so I could use the same thread for picking up the stitches for the hood. After finishing the hood, again, I picked up the stitches for the front trimming and included the buttonholes. Having just a tiny bit of yarn left, I stitched on a few flowers (guess I just couldn't help it....8D ..).
Sewed on the buttons...READY!

I just had to darn in 6 ends, beginning and end of the three skeins I used.

Okay, I gotta admit one thing, I put in some goudets for better fit and fall....and I just love the way the vest turned out...:)
You know what's the best about this vest though? The photoshooting! My daughter and I didn't have that much fun taking pictures for a long time. (

And just in case you didn't notice: LUCY SKYWALKER IS BACK....>;->

have a nice and simple day

Eva - finally trying to ignore all the wrong spelling and typical german grammar...

Kommentare:

Melanie hat gesagt…

Ich finde es einfach unglaublich, was für schöne Dinge Du strickst- und in welcher Rekordzeit!!! Ich bekomme gerade mal eine Schal zustande- und auch den nur mit Nadelstärke 10. ;)

Grüße
melanie

Beate hat gesagt…

Wahnsinn! ich lach mich immer schlapp, wenn ich lese, wie du alles aneinander strickst um keine Fäden zu haben. Die Idee ist genial!! Und ich muss dir zustimmen, normal mag ich diese Farbstreifen-Knäuel auch nicht, aber deiner ist wirklich besonders schön!! Hätte ich auch gekauft!

LG Beate

einchen hat gesagt…

wahnsinn, wie du strickst...
... und wie du es beschreibst ;o)

schöööne weste, mit so wenig fäden zum vernähen.... toll!!

lg einchen

jo-si.blogspot.com hat gesagt…

wieder so ein tolles Teil. Ich bin immerwieder fassungslos was du mit Wolle und 2 Nadeln anstellst.

LG susi

Sujas-Kindermoden hat gesagt…

Jezt weiß ich gar nicht, was ich besser finde. Dein Gestricktes oder die Beschreibung?!
Ich mag das Cernähen auch nicht so, aber auf so geniale Ideen bin ich noch nicht gekommen.
Sind die Godets wieder mit verkürzten Reihen?

LG Ute

Sujas-Kindermoden hat gesagt…

uppsss....

sollte Vernähen heißen

Ute

Eva hat gesagt…

Hi Ute,
(war klar, mit dem Vernähen..:)
Ja, da sin'se wieder, die verkürzten Reihen....
Anders geht es nicht, außer mit dem so allseits beliebten einnähen..;)
LG Eva

Deadesign hat gesagt…

ganz toll, was Du da wieder gezaubert hast!!! Und die Bilder und Deine Texte, echt der Kracher!!! Was machen die Babies? Unsere Katze ist gerade auf Verhütung gesetzt wegen Urlaubsplanung, aber danach wollen wir auch Babies haben!!! Liebe Grüsse sendet Dir Dea / Deadesign

Tinimi hat gesagt…

Na superrrr....das hört sich ja alles ganz einfach an..."da mal was zugenommen...da wieder was abgenommen...aber mal schnell verknubbelt..upps was hab ich den da in der Hand???? huchhhhhhh...es ist wieder ein Wollknoll...na ja...hört sich bei dir ja super einfach an...seuftz!!!!

Hast du wunderschön gemacht...

GGlg, Chris

orange you lucky! hat gesagt…

Looks like you and LUCY SKYWALKER (ha ha:)) were having great fun! Love the vest. Man, I wish I could knit! I could only do one thing....the never ending scarf:)